Demokratie lebendig machen, heißt es endlich in diesem Jahr wieder an der Sudbrackschule. Die Schüler*innen haben sich mit dem Thema Demokratie und Kinderrechte auseinandergesetzt. Dazu fand ein Aktionstag am 8. Juni 2022 von 14 Uhr bis 16 Uhr auf dem Schulhof der Sudbrackschule statt.
Es war der zweite Demokratietag in der Sudbrackschule . Die Schüler*innen durchliefen mehrere Stationen, die sich u.a. mit dem Themen „Kinderrechte“, „Wie funktioniert eine Wahl?“, „Was denke ich über…?“ und „Es gibt mehr als nur eine Hautfarbe“ auseinandersetzten. Die Stationen wurden eigenverantwortlich von den Klassensprecher*innen durchgeführt. Um sich zu entspannen, lauschten die Schüler*innen auf der Bücherinsel Geschichten und bastelten Lesezeichen. Neben dem fröhlichen Entdecken der Stationen konnte man sich mit leckeren  Peace-Keksen und gesunden Wraps stärken. Es gab ein Glücksrad und viele Informationen auf Leinwänden! Außerdem wurde das nächste Projekt „Der Kinderrechte Pfad von der Sudbrackschule zum Nordpark“ vorgestellt. Im neuen Schuljahr durchläuft jede Klasse diesen „Pop-up-Kinderrechte- Pfad“ damit die Schüler*innen stark und mutig in das neue Schuljahr starten.

Viele Grüße
Sabrina und Nina